Vorgehen

Wenn Sie eine Tagesfamilie für Ihr Kind suchen, wenden Sie sich für Ihre Anfrage direkt an die Kontaktstelle 076 579 01 97 oder via Mail an info@tagesfamilien-verein.ch


Folgende Unterlagen werden wir Ihnen zustellen:
- Anmeldeformular Tageskind
- Tarifliste
- Reglement
- Rechnung mit Einzahlungsschein Bearbeitungsgebühr Fr. 100.-- (keine Rückerstattung)
- Vollmacht zur Tarifeinstufung
- Flyer und Rückantwortcouvert


Folgendes muss an uns retourniert werden:
- Anmeldung Tageskind
- Vollmacht zur Tarifeinstufung
- Empfangschein der einbezahlten Fr. 100.-- oder Datum der Einzahlung.

Sie können die benötigten Formulare auf unserer Webseite unter Anmeldeforumulare herunterladen.


Zu senden an: 
Tagesfamilienverein Kreuzlingen
DAS TRÖSCH
Hauptstrasse 42
8280 Kreuzlingen

Nach dem Eintreffen aller Unterlagen wird die zuständige Vermittlerin Kontakt mit Ihnen aufnehmen.
Sie ermittelt bei einem persönlichen Gespräch ihre Wünsche und Vorstellungen und beginnt mit der Suche nach einer passenden Tagesfamilie.
Dies kann, je nach Vorhandensein von freien Betreuungsplätzen, einige Zeit dauern.

Wichtig:
Wir führen keine übereilten Vermittlungen durch. Mit einer Vermittlungszeit bis zu ca. 2 Monaten muss gerechnet werden. Sie werden jedoch laufend von Ihrer Vermittlerin über den Stand der Dinge informiert.

Nach einem ersten Kennenlern-Besuch in der Tagesfamilie, können Sie selbst entscheiden ob Sie ein Betreuungsverhältnis eingehen wollen oder die Suche weitergeführt werden soll. Wichtig ist, dass sich die abgebenden Eltern und die Tagesfamilie in erzieherischen Fragen einig sind.
Bei positivem Verlauf wird ein schriftlicher Vertrag abgeschlossen. Dieser regelt unter anderem die Probezeit, Betreuungszeiten, Ferienregelungen, sowie Rechte und Pflichten beider Parteien.
Die Betreuungszeiten sind verbindlich und müssen eingehalten werden.

Nach dem Vertragsabschluss beginnt die Probezeit. Ein bestehendes Betreuungsverhältnis kann beiderseits mit einer Kündigungsfrist von einem Monat aufgelöst werden.
Die Tagesfamilie führt eine Stundenabrechnung die Sie als abgebende Eltern jeweils ende des Monates online einsehen können. Der Tagesfamilienverein verrechnet Ihnen die Betreuungsstunden anhand Ihres steuerbaren Einkommens (siehe Tariflisten) und leistet die Lohnzahlung, unter Einhaltung der obligatorischen Abzüge, an die Tagesmutter.

Die für Sie zuständige Vermittlerin des Tagesfamilienverein Kreuzlingen bleibt weiterhin ihre Anlaufstelle bei Fragen oder Problemen und führt mit den abgebenden Eltern sowie mit der Tagesfamilie regelmässig Gespräche durch.

Die Vermittlerin ist bemüht einen geeigneten Betreuungsplatz zu finden. Eine erfolgreiche Vermittlung eines Betreuungsplatzes kann jedoch nicht garantiert werden.