Als Tagesfamilie erbringen Sie eine wichtige gesellschaftliche Leistung. Sie sind bereit, sich und Ihre Familie zu öffnen und das Ihnen anvertraute Kind zu integrieren. Sie übernehmen stunden-, halbtages- oder ganztagesweise die Betreuung Ihres Tageskindes/Ihrer Tageskinder.
Wir als Tagesfamilienverein sorgen für die korrekte Abrechnung sowie die Zahlung der Sozialversicherungen.
Jedes Betreuungsverhältnis profitiert von einer Begleitung, welche die Betroffenen bei Fragen und Problemen unterstützt. Wir führen mit den Eltern und der Tagesfamilie regelmässig Gespräche, um Unklarheiten oder Schwierigkeiten gemeinsam konstruktiv anzugehen. 

Im Zentrum aller Aufgaben steht immer das Wohl des Kindes.

Haben auch Sie Freude am Umgang mit Kindern und möchten Ihre Familie für ein Tageskind öffnen?
Wir freuen uns auf Sie!

Voraussetzungen

  • Interesse und Freude an Kindern, sowie Erziehungs- und Familienarbeit
  • Zeit (Voll- oder Teilzeit möglich) und Platz für ein oder mehrere Tageskinder
  • kinderfreundliche Umgebung, geeigneter Wohnraum
  • Zustimmung der eigenen Kinder und des Partners
  • Einfühlungsvermögen, Offenheit und Empathie
  • Toleranz und Gesprächsbereitschaft mit Kindern und Erwachsenen
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Seelische und körperliche Gesundheit
  • Fähigkeit sich abzugrenzen und in Krisensituationen Hilfe in Anspruch zu nehmen
  • Bereitschaft zur Aus- und Weiterbildung
  • Kenntnisse der deutschen Sprache (mind. Sprachniveau B2!)
  • Aktueller Strafregisterauszug (sämtlicher erwachsener Personen im Haushalt)
  • Auskunftserklärung der Kinder- und Erwachsenenschutzbehörde, dass in Ihrer Familie keine relevanten Massnahmen bekannt sind (Formular bei uns erhältlich)
  • Einverständnis des Vermieters (nur bei Mietwohnungen)

Voraussetzung für die Anstellung als Tagesfamilie ist der Besuch einer 5-tägigen Grundbildung und der Besuch eines 6-stündigen Nothelferkurses für Kleinkinder (sofern nicht innerhalb der letzten 5 Jahre absolviert) innerhalb des ersten Anstellungsjahres. Anschliessend ist eine jährliche Weiterbildung obligatorisch. Die Kosten werden vom Verein übernommen.

Bewerbungsverfahren

Wenn Sie Interesse haben beim Tagesfamilienverein Kreuzlingen als Tagesfamilie zu arbeiten, senden Sie bitte die üblichen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Referenzen und o.g. erforderlichen Unterlagen) an:

Tagesfamilienverein Kreuzlingen
DAS TRÖSCH
Hauptstrasse 42
8280 Kreuzlingen

Unsere Informationsunterlagen können Sie auch per Email anfordern oder bequem unter Downloads ausdrucken.